Wir wollen die Freude am Lernen erhalten. Unser pädagogisches Konzept betont die individuelle Entwicklung und die eigene Erfahrung der Kinder. Das Nachholen von und Vorauseilen in Lerninhalten ohne Stigmatisierung ist sichergestellt. Des Weiteren werden die Lerninhalte durch konkrete Handlungen verinnerlicht. Durch unsere altersgemischten Klassen ist eine vereinfachte Schulanfangssituation gegeben. Das Helfersystem fördert die Teamarbeit.

Einmal in der Woche - am „Draußentag“ - findet das Lernen nicht im Schulgebäude statt, sondern eingebettet in den Unterricht z.B. im Theater, in einer Ausstellung oder im Wald. Viermal in der Woche essen unsere Kinder gemeinsam zu Mittag. Wir erkennen an, dass Verschiedenheit normal ist und eine innere Differenzierung selbstverständlich.

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) ist ein Schwerpunkt an unserer Schule. Ziel der BNE ist es, dass die Kinder
Kompetenzen erwerben, um aktiv und eigenverantwortlich die Zukunft gestalten zu können. Weltweite Auswirkungen und
Zusammenhänge werden verdeutlicht, indem Lerninhalte unter ökonomischen, ökologischen und sozialen/kulturellen Aspekten betrachtet werden.

Trotz aller Unterschiede zu staatlichen Schulen werden am Ende der vierten Klasse all die in den Niedersächsischen
Kerncurricula vorgegebenen Inhalte bearbeitet worden sein.

Das komplette pädagogische Konzept ist hier einsehbar:Pädagogisches Konzept der Freien Schule Bredelem

Einen kurzen Überblick ermöglicht unser Flyer.

FAQ
Was ist Bildung für nachhaltige Entwicklung?

 


 

Login Intranet

Impressum

Domaininhaber 

Bildung, Leben und Natur e.V.
Landstraße 5
Bredelem 
38685 Langelsheim 

Administrativer Ansprechpartner
Thorsten Gierling

Haftungsausschluss

Kontakt

  Freie Schule Bredelem
  Bredelem

  Landstraße 5
  38685 Langelsheim
 

  FON 05326 917493
  FAX 05326 917494
            info@freie-schule-bredelem.de