Informationsveranstaltung

Jährlich gibt es 2-3 Informationsveranstaltungen z.B. im Rahmen eines Spielenachmittags unserer Schule statt. Dies ist eine gute Möglichkeit mit der Schule in Kontakt zu kommen, etwas über die Pädagogik zu erfahren und die Räumlichkeiten kennen zulernen.

Möchten Sie Ihr Kind bei uns einschulen?

Dann rufen Sie uns unter 05326 917493 an, schreiben eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder füllen unverbindlich den Aufnahmeantrag (WORD / PDF) aus. Wir nehmen auch Aufnahmeanträge für scheinbar entfernt liegende Zeiten entgegen. Dies erleichtert eine längerfristige Planung.

Schuljahr 2015/2016 (laufende Schuljahr)

Kinder, die bereits eine Schule besuchen, nehmen wir in Ausnahmefällen auch während des laufenden Schuljahrs auf. Nutzen Sie hierzu bitte die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Schuljahr 2016/2017

Die Schulplätze für das Schuljahr 2016/2017 sind noch zu haben. Melden Sie sich rechtzeitig, da wir mit den interessierten Eltern, die einen Aufnahmeantrag (WORD / PDF) für 2016 bei uns abgegeben haben, frühzeitig Gespräche führen. Auch da werden wir danach wieder eine Warteliste führen.

Schnuppertage

Ab Februar 2016 besuchen die für 2016/2017 aufgenommenen Kinder dann im Rahmen der Schnuppertage an einem Tag im Monat die Freie Schule Bredelem, ihre zukünftige Grundschule.

Diese Schnuppertage haben sich inzwischen etabliert. Seit 2011 besuchen die zukünftigen Schulkinder unsere Schule. Für Kinder und Eltern verkürzt sich die Wartezeit bis es endlich losgeht und die Neugierde und Freude bekommt ein Gesicht. Ein voller Erfolg.

Für die neuen Eltern findet dann im Mai/Juni 2016 der erste Elternabend statt.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Die freie Schule ist unbezahlbar und kostet weniger als man denkt!

Freie Schulen in Niedersachsen erhalten während der ersten drei Schuljahre keinerlei staatliche Unterstützung. Die Freie Schule Bredelem hat ihren Betrieb und den Bau des neuen Schulgebäudes durch Spenden, Schulgeld und einen Bürgschaftskredit finanziert.

 

Monatlicher Elternbeitrag

Der monatliche Betrag (Elternbeitrag) setzt sich wie folgt zusammen:

Elternbeitrag = Schulgeld + Essengeld + Putzgeld

 

Schulgeld

Das Schulgeld ist sozial gestaffelt nach dem zur Verfügung stehenden Einkommen im Haushalt. Der Mindestsatz für ein Kind beträgt beträgt zur Zeit 130 EUR im Monat. Der Maximalsatz 250 EUR pro Monat. Für ein Geschwisterkind werden nur 75 % des Erstkind-Betrages fällig.
 

Essengeld

Die Kinder erhalten an vier Tagen in der Woche ein warmes, frisch(!) gekochtes Mittagessen. Am Draußentag (Mittwoch) bleibt die Schulküche kalt. Mineralwasser steht ständig zur Verfügung.

Das Essengeld beträgt 40 EUR pro Monat.

 

Putzgeld

Das Putzgeld ist eine Umlage, um eine Reinigungskraft für das Schulgebäude zu bezahlen. Es ist auch möglich, selbst Reinigungsarbeiten am Schulgebäude durchzuführen und das Putzgeld zu vermeiden.

Das Putzgeld beträgt 10 EUR pro Monat.

 

Beispielrechnungen

A) Ein Elternteil zahlt den Mindestsatz Schulgeld und übernimmt Reinigungsarbeiten im Schulgebäude. Monatlicher Elternbeitrag: 170 EUR

B) Ein Elternteil zahlt den Mindestsatz Schulgeld und übernimmt keine Reinigungsarbeiten im Schulgebäude. Monatlicher Elternbeitrag: 180 EUR

C) Ein Elternteil zahlt den Höchstsatz Schulgeld und übernimmt keine Reinigungsarbeiten im Schulgebäude. Monatlicher Elternbeitrag: 300 EUR

 

Es gilt der Grundsatz, dass das Schulgeld keine unüberbrückbare Hürde darstellen soll. Für eine Individuelle Beratung stehen wir gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Elternstunden sind Bestandteil des pädagogischen Konzeptes der Schule. Es dient der Teilhabe der Eltern an der Schule und trägt zu Kostenreduzierung bei. Im Schnitt sollen von den Eltern zur Zeit 5 Stunden pro Kind und Monat geleistet werden.

Elternstunden müssen jedoch nicht zwingend vom Elternteil geleistet werden, es können auch Oma, Opa, Tante, Onkel, Schwester, Bruder, Bekannte, Freunde usw. helfen. Elternstunden können z.B. durch folgende Arbeiten abgeleistet werden: Pflege des Internets, Helfen bei Veranstaltungen, Kochen, Schulgartenbetreuung, Hausmeistertätigkeiten, Getränke beschaffen, PC-Administration, Werbung usw.

Wenn Ihr Kind die Freie Schule Bredelem besuchen möchte, laden Sie bitte hier den unverbindlichen Aufnahmeantrag als Word- oder PDF-Datei herunter. Füllen sie den Antrag aus und schicken ihn uns per Post, E-Mail oder Fax. Unsere Daten finden Sie unter Kontakt.

Aufnahmeantrag als Word-Datei     Aufnahmeantrag als Pdf-Datei

 


 

Login Intranet

Impressum

Domaininhaber 

Bildung, Leben und Natur e.V.
Landstraße 5
Bredelem 
38685 Langelsheim 

Administrativer Ansprechpartner
Thorsten Gierling

Haftungsausschluss

Kontakt

  Freie Schule Bredelem
  Bredelem

  Landstraße 5
  38685 Langelsheim
 

  FON 05326 917493
  FAX 05326 917494
            info@freie-schule-bredelem.de